expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.misc

Heinz-Mario Frühbeis (19.04.2018, 11:36)
Hallo,

worauf achtet man denn da bei so einem aktiven USB-Hub?

Z. Bsp. habe ich mal in einer Rezension gelesen, daß u.U. nicht alle
Ports aktiv sind, sondern vielleicht nur zwei von vieren..., was ist da
dran?

Des weiteren..., kann man sich einen 3.x-USB-Hub antun, wenn man eh nur
2.0 braucht, ist die Abwärtskompatibilität wirklich gewährleistet?

Was gäbe es sonst vielleicht noch zu beachten?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
Shinji Ikari (19.04.2018, 12:39)
Guten Tag

Heinz-Mario Frühbeis <Div> schrieb

>worauf achtet man denn da bei so einem aktiven USB-Hub?


mindestens:
- passender USB-Standard
- ausreichende (oder sogar etwas ueberdimensionierte) Stromversorgung

>Z. Bsp. habe ich mal in einer Rezension gelesen, daß u.U. nicht alle
>Ports aktiv sind, sondern vielleicht nur zwei von vieren..., was ist da
>dran?


Solche Misch-Hubs kenne ich nicht.

>Des weiteren..., kann man sich einen 3.x-USB-Hub antun, wenn man eh nur
>2.0 braucht, ist die Abwärtskompatibilität wirklich gewährleistet?


Ja, es kann sein, dass eine "USB3.x-HUB an USB2.0-PC-Host"Kombination
Probleme bereitet.
Das muss nicht der Fall sein, kann aber passieren.
Marina Schnell (20.04.2018, 07:08)
Shinji Ikari schrieb:
> Guten Tag
> Heinz-Mario Frühbeis <Div> schrieb
>>worauf achtet man denn da bei so einem aktiven USB-Hub?

> mindestens:
> - passender USB-Standard
> - ausreichende (oder sogar etwas ueberdimensionierte) Stromversorgung


Zustimmung.
Netzteile sind nachbestellbar, wenn mal ein Ausfall droht.

>>Z. Bsp. habe ich mal in einer Rezension gelesen, daß u.U. nicht alle
>>Ports aktiv sind, sondern vielleicht nur zwei von vieren..., was ist da
>>dran?

> Solche Misch-Hubs kenne ich nicht.


Ist mir auch noch nicht begegnet

>>Des weiteren..., kann man sich einen 3.x-USB-Hub antun, wenn man eh nur
>>2.0 braucht, ist die Abwärtskompatibilität wirklich gewährleistet?

> Ja, es kann sein, dass eine "USB3.x-HUB an USB2.0-PC-Host"Kombination
> Probleme bereitet.
> Das muss nicht der Fall sein, kann aber passieren.

Hier habe ich 2016 über Amazon
getDigital Ultimate USB Hub (7-fach, Netzteil)
gekauft.

An USB2-PC angeschlossen, keine Probleme!

Praktisch sind die beleuchteten An/Ausschalter.
Heinz-Mario Frühbeis (21.04.2018, 11:04)
Am 20.04.2018 um 07:08 schrieb Marina Schnell:
> Shinji Ikari schrieb:
> Zustimmung.
> Netzteile sind nachbestellbar, wenn mal ein Ausfall droht.
> Ist mir auch noch nicht begegnet
> Hier habe ich 2016 über Amazon
> getDigital Ultimate USB Hub (7-fach, Netzteil)
> gekauft.
> An USB2-PC angeschlossen, keine Probleme!
> Praktisch sind die beleuchteten An/Ausschalter.


Wie viel mA Strom liefert denn dieser deiner aktive Hub?

Ich habe aktive 4-Ports-Hubs gefunden, die 2000 mA liefern, aber auch
welche mit 1200 mA...
Wie z. Bsp. kann denn ein aktiver Hub, mit 1200 mA, alle 4 Ports mit
max. 500 mA beliefern?

Danke für eure Antworten und
mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis
Marc Haber (21.04.2018, 11:10)
Heinz-Mario Frühbeis <Div> wrote:
>Des weiteren..., kann man sich einen 3.x-USB-Hub antun, wenn man eh nur
>2.0 braucht, ist die Abwärtskompatibilität wirklich gewährleistet?


Sind Hubs bei USB 3 überhaupt vorgesehen?

Grüße
Marc
Michael Unger (21.04.2018, 11:49)
On 2018-04-21 11:04, "Heinz-Mario Frühbeis" wrote:

> [...]
> Ich habe aktive 4-Ports-Hubs gefunden, die 2000 mA liefern, aber auch
> welche mit 1200 mA...
> Wie z. Bsp. kann denn ein aktiver Hub, mit 1200 mA, alle 4 Ports mit
> max. 500 mA beliefern?


Die Frage stellen heißt, sie beantwortet zu haben.

Mein 4-Port-USB2-Hub wurde damals mit einem 5V/2A-Netzteil geliefert;
theoretisch ist das zu knapp dimensioniert, denn der Hub selbst braucht
ja auch Strom. Praktisch bin ich aber zuversichtlich, dass das Netzteil
auch 2,1 Ampere liefern kann, ohne Schaden zu nehmen.

Michael
Marina Schnell (21.04.2018, 17:05)
Heinz-Mario Frühbeis schrieb:
> Am 20.04.2018 um 07:08 schrieb Marina Schnell:
> Wie viel mA Strom liefert denn dieser deiner aktive Hub?
> Ich habe aktive 4-Ports-Hubs gefunden, die 2000 mA liefern, aber auch
> welche mit 1200 mA...
> Wie z. Bsp. kann denn ein aktiver Hub, mit 1200 mA, alle 4 Ports mit
> max. 500 mA beliefern?

Pro Port 500mA laut Anzeige (Testweise alle Geräte aktiviert. HDDs
500mA, Rest zwischen 100 und 200mA)



| > 7-Ports, einzeln schaltbar Dieser professionelle USB-Hub bietet 7
| > USB-Ports, die jeweils einzeln per Schalter abtrennbar sind. Ob ein
| > Port aktiv ist, wird durch eine kleine LED über dem jeweiligen Port
| > angezeigt.
| > Inkl. starkem 3 Ampere Netzteil Viele USB-Hubs mit vielen Ports
| > kommen ohne oder nur einem schwachen Netzteil. Die Folge sind zu
| > schwach versorgte Geräte, die dann oft nicht korrekt funktionieren.
| > Dieser professionelle USB Hub wird mit einem starken 3A Netzteil
| > geliefert, so dass selbst bei gleichzeitigem Betrieb aller 7 Ports
| > noch die laut USB 2.0 Spezifikation maximal benötigten 500mA für
| > jeden Port zur Verfügung stehen.

| > Technische Spezifikationen
| > Datentransferrate bis zu 480Mbps
| > Kabellänge Netzteil: 150cm
| > Kabellänge USB-Hub: 80cm
| > Maximalleistung Netzteil: 15W (3A bei 5V)
| > Standby Leistungsverbrauch: 0,13W

Bislang keine Probleme. Es hängen aktuell 3 USB 3.0 Festplatten an
diesem Hub.
Dazu noch 3 USB 2.0 Laufwerke und noch einen USB 2.0 Hub für andere
Peripherie.

An der Workstation hängen dann noch an den verbleibenden Ports
1 USB 2.0 HDD, Maus und eine uralte Microsoft Natural Keyboard Tastatur
(spezieller USB Adapter)

Alles Bestens

HTH

Marina
Shinji Ikari (21.04.2018, 20:56)
Guten Tag

Heinz-Mario Frühbeis <Div> schrieb

>Ich habe aktive 4-Ports-Hubs gefunden, die 2000 mA liefern, aber auch
>welche mit 1200 mA...
>Wie z. Bsp. kann denn ein aktiver Hub, mit 1200 mA, alle 4 Ports mit
>max. 500 mA beliefern?


Der Hersteller geht davon aus, dass der Kunde nicht an allen Ports
permanent 500mA benoetigt.
Das bedeutet aber nicht, dass die Ports unterschiedliche Faehigkeiten
haben muessen.
Der Hersteller ist nur zu geizig es richtig zu machen und der Kunde,
der nicht darauf achtet kauft da eben so einen Bloedsinn.
Shinji Ikari (21.04.2018, 20:57)
Guten Tag

Michael Unger <spam.to.unger> schrieb

>Mein 4-Port-USB2-Hub wurde damals mit einem 5V/2A-Netzteil geliefert;
>theoretisch ist das zu knapp dimensioniert, denn der Hub selbst braucht
>ja auch Strom. Praktisch bin ich aber zuversichtlich, dass das Netzteil
>auch 2,1 Ampere liefern kann, ohne Schaden zu nehmen.


Oder sich die Elektrik des HUB aus dem PC-Port speist.
Shinji Ikari (21.04.2018, 21:05)
Gutenb Tag

Marc Haber <mh+usenetspam1118> schrieb

>>Des weiteren..., kann man sich einen 3.x-USB-Hub antun, wenn man eh nur
>>2.0 braucht, ist die Abwärtskompatibilität wirklich gewährleistet?

>Sind Hubs bei USB 3 überhaupt vorgesehen?


Laut Universal Serial Bus 3.1 Specification Revision 1.0
July 26, 2013 (Nachfolgedokument der Version fuer 3.0)
Sind in Kapitel 3.2.6.2 bis 3.2.6.4 Hubs, SuperSpeed Hubs und
SuperSpeedPlus Hubs erwaehnt.
Zusaetzlich hat man ein ganzes Kapitel (10) dem Thema "Hub, Host
Downstream Port, and Device Upstream Port Specification" gewidmet.

"...3.2.6.2 Hubs
The specifications for the Enhanced SuperSpeed portion of a USB 3.1
hub are detailed in Chapter 10. Hubs have always been a key element in
the plug-and-play architecture of the USB. Hosts provide an
implementation-specific number of downstream ports to which devices
can be attached.
Hubs provide additional downstream ports so they provide users with a
simple connectivity expansion mechanism for the attachment of
additional devices to the USB.
In order to support the dual-bus architecture of USB 3.1, a USB 3.1
hub is the logical combination of two hubs: a USB 2.0 hub and an
Enhanced SuperSpeed hub (see the hub in Figure 3-1). The
power and ground from the cable connected to the upstream port are
shared across both units within
the USB 3.1 hub. The USB 2.0 hub unit is connected to the USB 2.0 data
lines and the Enhanced
SuperSpeed hub is connected to the SuperSpeed data lines. A USB 3.1
hub connects upstream as
two devices; an Enhanced SuperSpeed hub on the Enhanced SuperSpeed bus
and a USB 2.0 hub on
the USB 2.0 bus.
A USB 3.1 hub has one upstream port and one or more downstream ports.
All ports operate at all
USB 2.0 speeds and at all Gen X speeds. The Enhanced SuperSpeed hub
manages the Enhanced
SuperSpeed portions of the downstream ports and the USB 2.0 hub
manages the USB 2.0 portions
of the downstream ports. Each physical port has bus-specific
control/status registers. Refer to the
Universal Serial Bus Specification, Revision 2.0 for details on the
USB 2.0 hub. Hubs detect device
attach, removal, and remote-wake events on downstream ports and enable
the distribution of power
to downstream devices. It also has hardware support for reset and
suspend/resume signaling.
An Enhanced SuperSpeed hub has a hub controller that responds to
standard, hub-specific
status/control commands that are used by a host to configure the hub
and to monitor and control its
downstream ports.
An Enhanced SuperSpeed hub operates as a SuperSpeed hub when its
upstream facing port is
operating at Gen 1 speed and operates as a SuperSpeedPlus hub when it
upstream facing port is
operating in any Gen X speeds beyond Gen 1...."

und so weiter...
Quelle usb_31_081114.zip von 2014.

Die jeweils aktuelle Version findet man ueber.

wenn man sich die aktuellste Version das Ding im Detail antun will.
Marc Haber (21.04.2018, 21:22)
Shinji Ikari <shinji> wrote:
>wenn man sich die aktuellste Version das Ding im Detail antun will.


Will ich nicht wirklich. Aber danke für die Zusammenfassung.

Grüße
Marc
Shinji Ikari (22.04.2018, 02:04)
Guten Tag

Marc Haber <mh+usenetspam1118> schrieb

>>wenn man sich die aktuellste Version das Ding im Detail antun will.

>Will ich nicht wirklich.


Dito.
Das Ding ist immer 'Dicker' geworden.
usb_30_spec war mit rund 23 MB (ZIP) noch zu bewaeltigen.
usb_31 wurde mit rund 44MB (gezippt) dann schon sehr unhandlich.
und die aktuell guetige Ausgabe usb_32 aus diesem Jahr ist mit rund
111MB (gezippt) schon wirklich 'dick'.
Ähnliche Themen