expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.misc

Detlef Wirsing (06.09.2013, 15:58)
Hallo.

Ich suche ein USB-Kabel für folgende Kamera:


Damit wäre ich prinzipiell in einer anderen Gruppe besser aufgehoben,
ich weiß. Aber es geht mir hier weniger um die Kamera, die ich ohne
passendes Kabel geschenkt bekommen habe, als um den USB-Stecker.

Ich gehe davon aus, daß die Kamera wie jede andere als Massenspeicher
erkannt wird, sobald das passende Kabel angeschlossen ist. Leider paßt
der Stecker meines ersten Kaufs "USB2.0 Kabel, A/Micro-B" nicht in die
Kamera. Er ist zu breit und nicht hoch genug. Ein Mini-USB-Stecker ist
zu groß. Den habe ich hier. Bliebe als Alternative, es mit Micro-A zu
versuchen, aber die Buchse sieht nicht rechteckig aus, sondern hat auf
einer Seite abgeschrägte Ecken.

Welches USB-Kabel könnte passen? Kann es sein, daß es sich um ein
Spezialkabel handelt? Ich ging davon aus, daß irgendeiner der diversen
USB-Stecker passen würde. Eine zweite Kamera für Fotos habe ich leider
nicht.

Die Buchse der Kamera sieht etwa wie folgt aus:

______
| |
\____/

Besser bekomme ich es mit ASCII nicht hin. Die Buchse hat eine
Abmessung von ca. 5x3 mm.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Reinhard Zwirner (06.09.2013, 16:35)
Detlef Wirsing schrieb:
[..]
> \____/
> Besser bekomme ich es mit ASCII nicht hin. Die Buchse hat eine
> Abmessung von ca. 5x3 mm.


In Deinem Link ist was von
"Auf der rechten Seite des Gehäuses bietet die X5 einen Micro-USB-Port."
zu lesen. Es gibt Micro-USB-A und B-Stecker(chen). Hier

<http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1600&bih=967&tbm=isch&tbnid=dB4IC9 g3FCmxCM:&imgrefurl=http://en.wikipedia.org/wiki/USB&docid=ejG3zFcUfC7nxM&imgurl=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/5d/Types-usb_th1.svg/220px-Types-usb_th1.svg.png&w=220&h=231&ei=lecpUr6dFJCLhQe2xIH gAw&zoom=1&iact=hc&vpx=243&vpy=201&dur=521&hovh=18 4&hovw=176&tx=110&ty=70&page=1&tbnh=127&tbnw=118&s tart=0&ndsp=45&ved=1t:429,r:1,s:0,i:85>

findest Du Näheres. Und z. B. bei



hast Du 'ne große Auswahl.

HTH

Reinhard
Detlef Wirsing (06.09.2013, 17:07)
Reinhard Zwirner schrieb:

[...]
>In Deinem Link ist was von
>"Auf der rechten Seite des Gehäuses bietet die X5 einen Micro-USB-Port."
>zu lesen. Es gibt Micro-USB-A und B-Stecker(chen). Hier
><http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1600&bih=967&tbm=isch&tbnid=dB4IC9 g3FCmxCM:&imgrefurl=http://en.wikipedia.org/wiki/USB&docid=ejG3zFcUfC7nxM&imgurl=http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/5/5d/Types-usb_th1.svg/220px-Types-usb_th1.svg.png&w=220&h=231&ei=lecpUr6dFJCLhQe2xIH gAw&zoom=1&iact=hc&vpx=243&vpy=201&dur=521&hovh=18 4&hovw=176&tx=110&ty=70&page=1&tbnh=127&tbnw=118&s tart=0&ndsp=45&ved=1t:429,r:1,s:0,i:85>
>findest Du Näheres. Und z. B. bei
>
>hast Du 'ne große Auswahl.


Stimmt. Nur war ich soweit schon, wie ich schrieb:
"Leider paßt der Stecker meines ersten Kaufs "USB2.0 Kabel, A/Micro-B"
nicht in die Kamera. Er ist zu breit und nicht hoch genug. Ein
Mini-USB-Stecker ist zu groß. Den habe ich hier. Bliebe als
Alternative, es mit Micro-A zu versuchen, aber die Buchse sieht nicht
rechteckig aus, sondern hat auf einer Seite abgeschrägte Ecken."

Diese Passage hast Du leider nicht zitiert, wohl auch nicht gelesen.
Bevor ich diesen Thread begonnen habe, habe ich mir die verschiedenen
Versionen der Stecker auf Wikipedia angeschaut und den gewählt, der es
meiner Meinung nach nur sein konnte: Micro-B. Und der paßt nicht.
Deshalb meine Frage hier.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Michael Limburg (06.09.2013, 17:11)
Reinhard Zwirner schrieb::

> Detlef Wirsing schrieb:
>> Hallo.
>> Ich suche ein USB-Kabel für folgende Kamera:


GE X5

>> Welches USB-Kabel könnte passen? Kann es sein, daß es sich um ein


Lies die Spec:

>> Spezialkabel handelt? Ich ging davon aus, daß irgendeiner der diversen


Ja.

>> USB-Stecker passen würde. Eine zweite Kamera für Fotos habe ich leider
>> nicht.


Es gibt viele Kameras. die USB/AV Kombistecker haben. Ob die aber die
gleiche Belegung haben und austauschbar wären, wer weiß?

Hier gibt's mal Steckerbelegungen und Vergleichslisten:

bzw.

Man sieht, es gibt durchaus viele Kameras mit gleicher Belegung.
Ich würde mal bei Ebay nach einem Kabel für Deine Kamera suchen.

> In Deinem Link ist was von
> "Auf der rechten Seite des Gehäuses bietet die X5 einen Micro-USB-Port."
> zu lesen. Es gibt Micro-USB-A und B-Stecker(chen). Hier


So geht's halt, wenn man "Schrottlinks" postet, statt auf den Hersteller
zu verweisen.

MfG michael
Detlef Wirsing (06.09.2013, 17:44)
Michael Limburg schrieb:

[...]
>Lies die Spec:


Das habe ich natürlich gemacht. Aber auf der deutschen Seite habe ich
keine Angaben über die USB-Buchse gefunden. Und die
Bedienungsanleitung auf CD schweigt sich ebenfalls aus.

Über Deinen Link habe ich jetzt

gefunden, wo von "USB2.0 / AV-OUT (Integrated Proprietary Connector)"
die Rede ist, also ein proprietärer Anschluß, der ein Spezialkabel
erfordert. Da kann ich lange nach dem passenden USB-Stecker suchen.

[...]
>So geht's halt, wenn man "Schrottlinks" postet, statt auf den Hersteller
>zu verweisen.


Ich habe mit Google nach "ge x5 digitalkamera" gesucht. Auf den ersten
5 Bildschirmseiten wurde kein Link zum Hersteller angezeigt.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Reinhard Zwirner (06.09.2013, 17:46)
Detlef Wirsing schrieb:

[...]
> Diese Passage hast Du leider nicht zitiert, wohl auch nicht gelesen.

^^^^^^^^^^^^^
Stimmt. Ich hatte mich auf Deinen Link verlassen.

In Michaels Link ist unter "specs" dann leider Folgendes zu finden:

USB2.0/AV-OUT (Integrated Proprietary Connector)

Das problematische Wort ist dabei "Proprietary" :-(. Der Stecker ist
also ein Eigengewächs von GE: da wird Dir wohl wenig Anderes
übrigbleiben, als das Originalteil von GE zu kaufen ...

Seufzend

Reinhard
Detlef Wirsing (06.09.2013, 17:49)
Ich schrieb:

>Michael Limburg schrieb:
>[...]
>>Lies die Spec:

>Das habe ich natürlich gemacht. Aber auf der deutschen Seite habe ich
>keine Angaben über die USB-Buchse gefunden. Und die
>Bedienungsanleitung auf CD schweigt sich ebenfalls aus. [...]


Da habe ich mich vertan. Die Specs habe ich nicht auf der deutschen
Seite von General Imaging gefunden, sondern auf der mitgelieferten CD.
Dort gibt es keinen Hinweis, um welche Buchse es sich handelt.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Shinji Ikari (06.09.2013, 18:14)
Guten Tag

Detlef Wirsing <detlef.wirsing> schrieb

>Ich suche ein USB-Kabel für folgende Kamera:
> ....


ueber komme ich zu folgenden Angeboten:


Michael Limburg (06.09.2013, 18:20)
Detlef Wirsing schrieb::

> gefunden, wo von "USB2.0 / AV-OUT (Integrated Proprietary Connector)"
> die Rede ist, also ein proprietärer Anschluß, der ein Spezialkabel
> erfordert. Da kann ich lange nach dem passenden USB-Stecker suchen.


Vielleicht hilft Dir, sofern man dem Glauben schenken darf,..

...ja weiter. Entsprechende Kabel gäbe es ja schon für wenige Euros.

> Ich habe mit Google nach "ge x5 digitalkamera" gesucht. Auf den ersten
> 5 Bildschirmseiten wurde kein Link zum Hersteller angezeigt.


Mach Dir nix draus. Da war so drastisch, weil ich mir in einem anderen
Thread grade einen Link aus 3 Zeilen zusammenbauen mußte.

MfG Michael
Martin Schoenbeck (06.09.2013, 18:55)
Hallo Reinhard,

Reinhard Zwirner schrieb:

> USB2.0/AV-OUT (Integrated Proprietary Connector)
> Das problematische Wort ist dabei "Proprietary" :-(. Der Stecker ist
> also ein Eigengewächs von GE: da wird Dir wohl wenig Anderes
> übrigbleiben, als das Originalteil von GE zu kaufen ...


Muß nicht sein. Minolta verwendet auch einen proprietären Stecker. Bekommt
man trotzdem hier und da. Er sollte mal ein Photo machen.

Gruß Martin
Harald Klotz (06.09.2013, 19:22)
Reinhard Zwirner schrieb:

> In Deinem Link ist was von
> "Auf der rechten Seite des Gehäuses bietet die X5 einen
> Micro-USB-Port." zu lesen. Es gibt Micro-USB-A und B-Stecker(chen).


Ich vermute, dass dieser Stecker passen würde.


Diesen kenne ich von Rollei, Maginon und Agfa Kameras.
5mm x 2,2mm

Eine Bezeichnung dieses Steckers kenne ich nicht.

> Hier
>


Da ist der bewusste Stecker nicht dabei.
Zumindst nicht beschrieben.
Weiter unten ist Bild mit 6 Verschiedenen Steckern, der 2. von links
scheint der gleiche zu sein wie auf meinem Foto.
Dort wird er als "UC-E6 proprietary (non-USB) plug" bezeichnet.

Micro USB ist 6,8mm x 2,44mm



hast Du 'ne große Auswahl.

Absolut 0, was das betreffende Kabel betrifft.
Reichelt liefert auf UC-E6 zwar 27 Treffer, von der Handlampe bis bis
zur RJ Buchse, nur keiner hat annähenrd Ähnlicheit mit dem Gesuchten.
Ebay liefert Treffer.

Grüße Harald
Detlef Wirsing (06.09.2013, 20:56)
Hallo Reinhard.

[...]
>Das problematische Wort ist dabei "Proprietary" :-(. Der Stecker ist
>also ein Eigengewächs von GE: da wird Dir wohl wenig Anderes
>übrigbleiben, als das Originalteil von GE zu kaufen ...


Das Leben ist kein Wunschkonzert, und das Ergebnis ist doch gar nicht
schlecht. Immerhin wußte ich jetzt, daß ich ein spezielles Kabel
brauche und bin auch fündig geworden:


Der Stecker sieht aus, als ob er passen würde. Und soviel teurer als
ein normales USB-Kabel ist das Ding auch nicht.

Ich danke allen für die Hilfe. Darauf, daß es sich um ein Spezialkabel
handelt, hätte ich nicht getippt.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Detlef Wirsing (06.09.2013, 21:03)
Shinji Ikari schrieb:

[...]
>ueber komme ich zu folgenden Angeboten:
>
>


Wie Du vielleicht inzwischen gelesen hast, bin auch ich bei Amazon
fündig geworden. Ich hatte nicht damit gerechnet, daß jemand ein
dickes USB-Zeichen an die Buchse macht und dann keine Standardbuchse
verwendet, von denen es ja mittlerweile mehr als genug gibt. Deshalb
hatte ich vorher dort nicht nachgeschaut.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Reinhard Zwirner (06.09.2013, 23:10)
Detlef Wirsing schrieb:
> Hallo Reinhard.


>
> Der Stecker sieht aus, als ob er passen würde. Und soviel teurer als
> ein normales USB-Kabel ist das Ding auch nicht.


Hallo Detlef,

stimmt, damit kann man leben.

> Ich danke allen für die Hilfe. Darauf, daß es sich um ein Spezialkabel
> handelt, hätte ich nicht getippt.


Keine Ursache.

Ein schönes WE wünscht

Reinhard
Shinji Ikari (07.09.2013, 01:14)
Guten Tag

Detlef Wirsing <detlef.wirsing> schrieb

>>ueber komme ich zu folgenden Angeboten: ....
>>

>Wie Du vielleicht inzwischen gelesen hast, bin auch ich bei Amazon
>fündig geworden.


Ja, etwas teurer.

Hauptsache es wird funktionieren.

Ähnliche Themen