expertenaustausch > comp.hardware.* > comp.hardware.misc

Holger Eichert (14.12.2003, 00:07)
Hi allerseits,
ich such eine PCI-Karte mit 3-4 _internen_ USB 2.0 Ports, weil ich einen
Einbau-Cardreader anschließen möchte. Wenn die Karte auch noch externe
Ports hätte wäre auch OK, brauch ich aber nicht...

Weiss jemand wo ich sowas bekomme?

Danke und mfG
Holger
Rainer Knaepper (14.12.2003, 09:18)
Moin Holger,

>ich such eine PCI-Karte mit 3-4 _internen_ USB 2.0 Ports, weil ich
>einen Einbau-Cardreader anschließen möchte. Wenn die Karte auch noch
>externe Ports hätte wäre auch OK, brauch ich aber nicht...


Was ist denn das für ein Cardreader? Ich kenne ein Modell, das mit
/einem/ USB-Port vier verschiedene Kartentypen bedient, die dann als
vier Laufwerke unter Windoof erscheinen.

Rainer
Holger Eichert (14.12.2003, 11:38)
Rainer Knaepper schrieb:
> Moin Holger,
> Was ist denn das für ein Cardreader? Ich kenne ein Modell, das mit
> /einem/ USB-Port vier verschiedene Kartentypen bedient, die dann als
> vier Laufwerke unter Windoof erscheinen.
> Rainer

Jo, der hat aber auch noch 2 USB Ports die ich mit anschliessen will. Is
von Soyo...

MfG
Holger
Christof Straß (14.12.2003, 12:03)
Holger Eichert wrote:

> Jo, der hat aber auch noch 2 USB Ports die ich mit anschliessen will.
> Is von Soyo...


Du könntest hinten ein Slotblech rauslassen und da die Kabel nach außen
führen und dort anschließen. Ist zwar nicht soo elegant, aber sieht
wahrscheinlich eh keiner ;-)

Gruß

Christof
Holger Eichert (14.12.2003, 20:59)
Christof Straß schrieb:

> Du könntest hinten ein Slotblech rauslassen und da die Kabel nach außen
> führen und dort anschließen. Ist zwar nicht soo elegant, aber sieht
> wahrscheinlich eh keiner ;-)
> Gruß
> Christof


Hm, naja, meine Frage ging doch eher in Richtung: So eine Karte bekommst
du da und dort. Im übrigen sind die Ports hinten mit Kabeln besetzt,
welche ich auch hinten belassen wollte...

MfG
Holger
Christof Straß (14.12.2003, 21:15)
Holger Eichert wrote:

> Hm, naja, meine Frage ging doch eher in Richtung: So eine Karte
> bekommst du da und dort. Im übrigen sind die Ports hinten mit Kabeln
> besetzt, welche ich auch hinten belassen wollte...


Okay :-)
Ich persönlich kenne den internen Port nur von der Firewire-Karte meines
Vaters und frage mich, weshalb ein Hersteller einen USB-Port nach innen
verlegen sollte. Und warum gleich 3 oder 4?
Normalerweise schließt man da ja keine USB-Geräte an...
Viel Glück bei der Suche!

Christof
Nils Gutacker (14.12.2003, 22:35)
Christof Straß schrieb:

> Holger Eichert wrote:
> Okay :-)
> Ich persönlich kenne den internen Port nur von der Firewire-Karte meines
> Vaters und frage mich, weshalb ein Hersteller einen USB-Port nach innen
> verlegen sollte. Und warum gleich 3 oder 4?
> Normalerweise schließt man da ja keine USB-Geräte an...
> Viel Glück bei der Suche!
> Christof


Naja, selbst Mainboards haben interne USB-Steckplätze, nämlich für
Erweiterungskarten, aber im Endeffekt ist das ja das selbe.

Nils
Ähnliche Themen