expertenaustausch > soc.recht.* > soc.recht.misc

Detlef Meißner (11.07.2019, 15:31)
Am 11.07.2019 um 15:38 schrieb Politischer Moralismus:
[..]
> Merkel kann die deutsche Nationalhymne nur noch im Sitzen
> und nur mit Ohropax ertragen, ohne eine Panikattacke -
> eine *Dissoziative_Konversionsstörung* [1] zu bekommen:


Du solltest nicht projizieren!

Detlef
Politischer Moralismus (11.07.2019, 15:38)
11.07.2019
Empfang im Kanzleramt
Angela Merkel hört die Nationalhymnen heute im Sitzen
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zum dritten Mal in rund
drei Wochen zitternd beobachtet worden. Merkel erklärte
das Zittern als psychologische Folge des ersten Falles.
Nun zieht sie Konsequenzen.
[....]


Merkel kann die deutsche Nationalhymne nur noch im Sitzen
und nur mit Ohropax ertragen, ohne eine Panikattacke -
eine *Dissoziative_Konversionsstörung* [1] zu bekommen:

"Merkel Anti Deutsch - Sie schmeisst Deutschlandfahne weg!"
ZDF-Video:

Wer wie Angela Merkel im ZDF, die deutsche Fahne verächtlich in
den Dreck wirft, wer wie Angela Merkel alles Erdenkliche unter-
nimmt um das deutsche Volk abzuschaffen - wer dazu sogar den
UN-Migrationspakt *perönlich* mitformuliert - für so eine
FDJ-ideologisierte kinderlose Frau ist das Strammstehen
bei der Deutschen Nationalhymne ein furchtbarer Alptraum,
ein nicht zu bewältigender psychischer Konflikt (sie schafft
es nicht). Eine waschechte *Dissoziative_Konversionsstörung* [1]

In der USA würde Angela Merkel für diese VERACHTUNG der Nation
bestenfalls ins Gefängnis kommen, wenn sie sich kein Schild
"Ich sitze, weil geistig berhindert" umhängt, wetten..?

zit
"Der "United States Code" schreibt genau vor, wie sich ein
US-Bürger verhalten soll, wenn die Nationalhymne erklingt:
Die Anwesenden müssen aufstehen, sich der Flagge zuwenden
und die Hand aufs Herz legen."

hth

[1]
"Konversionsstörung"

[....]
Aber das Wesentliche ist, dass es bei der Kanzlerin dafür keine
organische Ursache gibt. Vielmehr leidet sie unter einer klassi-
schen psychosomatischem Störung, genauer: unter einer
*Konversionsstörung*. Dahinter steht die Vorstellung, dass
ein psychischer Konflikt in körperliche Symptome umgesetzt wird.
[....]
Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Wolfgang Meins ist Neuropsychologe,
Arzt für Psychiatrie und Neurologie und apl. Professor für
Psychiatrie. In den letzten Jahren überwiegend tätig als
gerichtlicher Sachverständiger im sozial- und
zivilrechtlichen Bereich.
QUELLE
Mathias Fuhrmann (11.07.2019, 16:37)
Detlef Meißner schrieb:

> Du solltest nicht projizieren!


Und damit er weiß, was es bedeutet:
Etwas von sich auf einen anderen übertragen.
;-)
Detlef Meißner (11.07.2019, 16:53)
Am 11.07.2019 um 16:37 schrieb Mathias Fuhrmann:
> Detlef Meißner schrieb:
>> Du solltest nicht projizieren!

> Und damit er weiß, was es bedeutet:
> Etwas von sich auf einen anderen übertragen.
> ;-) Ich füge noch hinzu: "Oropax" schreibt man ohne h.


Detlef
Der Habakuk. (11.07.2019, 17:15)
Am 11.07.2019 um 16:53 schrieb Detlef Meißner:
> Am 11.07.2019 um 16:37 schrieb Mathias Fuhrmann:
> Ich füge noch hinzu: "Oropax" schreibt man ohne h.
> Detlef

"Wie schreibt sich denn die berühmte Marke nun eigentlich richtig?
Um es gleich vorweg zu nehmen: Richtig heißt es OHROPAX. Zusammengesetzt
aus dem ?OHR? und dem lateinischen ?PAX? für Frieden. Ohrfrieden also.

Und wenn Sie sich fragen, warum hier dann von ?OROPAX? die Rede ist:
Ganz einfach. Viele Leute kennen zwar OHROPAX, suchen im Internet aber
nach OROPAX.

Würden wir den Markennamen hier korrekt schreiben, würden Sie uns über
den Suchbegriff ?OROPAX? nicht finden. Wir haben uns daher entschlossen,
hier bewusst die falsche Schreibweise einzusetzen. Damit Sie uns und die
bewährten Produkte von OHROPAX leichter finden."

<https://www.gehoerschutz-versand.de/oropax>

Tja, die prägende Wirkung all der Meißners dieser Welt!

Ich hab hier übrigens ne Packung Ohropax. Zwar Color statt Soft, aber
genauso geschrieben: OHROPAX steht drauf!

<https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61CNTWlgUXL._SX425_.jpg>
Wolfgang Jäth (11.07.2019, 17:21)
Am 11.07.2019 um 15:31 schrieb Detlef Meißner:
> Du solltest nicht projizieren!


Und /du/ sollst Trollen nicht das schenken, was sie wollen, nämlich
Aufmerksamkeit.

Wolf 'leider gips immer irgend welche F@¥*?#§! ...' gang
Detlef Meißner (11.07.2019, 17:26)
Am 11.07.2019 um 17:15 schrieb Der Habakuk.:
> Am 11.07.2019 um 16:53 schrieb Detlef Meißner:
> Tja, die prägende Wirkung all der Meißners dieser Welt! Kuckuck Habakuk!


Detlef
Detlef Meißner (11.07.2019, 17:28)
Am 11.07.2019 um 17:21 schrieb Wolfgang Jäth:
> Am 11.07.2019 um 15:31 schrieb Detlef Meißner:
>> Du solltest nicht projizieren!

> Und /du/ sollst Trollen nicht das schenken, was sie wollen, nämlich
> Aufmerksamkeit.

Das ist zu simpel gedacht.
Es gibt mehrere Arten von Trollen.
Welchen Psychologen könnten wir dazu befragen?

Detlef
Michael 'Mithi' Cordes (11.07.2019, 17:57)
Politischer Moralismus füllte insgesamt 55 Zeilen u.a. mit:

> "Der "United States Code" schreibt genau vor, wie sich ein
> US-Bürger verhalten soll, wenn die Nationalhymne erklingt:
> Die Anwesenden müssen aufstehen, sich der Flagge zuwenden
> und die Hand aufs Herz legen."


Das ist, wie von einem namenlosen Troll kaum anders zu erwarten,
natürlich falsch.

cya
Mithi
Detlef Meißner (11.07.2019, 18:12)
Am 11.07.2019 um 17:57 schrieb Michael 'Mithi' Cordes:
> Politischer Moralismus füllte insgesamt 55 Zeilen u.a. mit:
> Das ist, wie von einem namenlosen Troll kaum anders zu erwarten,
> natürlich falsch.


Er sieht zu viele amerikanische Filme.

Detlef
Córneliusvar Hánsson (12.07.2019, 09:59)
Am 11.07.2019 um 15:38 schrieb Politischer Moralismus:

> Wer wie Angela Merkel im ZDF, die deutsche Fahne verächtlich in
> den Dreck wirft, wer wie Angela Merkel alles Erdenkliche unter-
> nimmt um das deutsche Volk abzuschaffen - wer dazu sogar den
> UN-Migrationspakt *perönlich* mitformuliert -


Usw. Die GröKaZ wird mit Mehrheit gewählt. D.h. der deutsche Wähler
will, was sie tut.

Wie lange dauert eigentlich unsere Nationalhymne, wenn man sie
überhaupt noch so nennen sollte? 2-3 Minuten? Sie konnte in der Zeit
nicht von ihrem Stühlchen aufstehen? Aber unmittelbar danach die
Ehrenkompanie abschreiten!!!! Noch deutlicher gehts nicht!

Gruß Córneliusvar

Ich habe hier noch ein paar andere Beiträge gelesen. Das Volk
verdient, was es bekommt!
Wolfgang Kynast (12.07.2019, 10:16)
On Fri, 12 Jul 2019 09:59:44 +0200, "Córneliusvar Hánsson" posted:

>Am 11.07.2019 um 15:38 schrieb Politischer Moralismus:
>Usw. Die GröKaZ wird mit Mehrheit gewählt. D.h. der deutsche Wähler
>will, was sie tut.
>Wie lange dauert eigentlich unsere Nationalhymne, wenn man sie
>überhaupt noch so nennen sollte? 2-3 Minuten? Sie konnte in der Zeit
>nicht von ihrem Stühlchen aufstehen? Aber unmittelbar danach die
>Ehrenkompanie abschreiten!!!! Noch deutlicher gehts nicht!
>Gruß Córneliusvar
>Ich habe hier noch ein paar andere Beiträge gelesen. Das Volk
>verdient, was es bekommt!


hat man dir endlich den Waffenschein entzogen?
Ähnliche Themen