expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.windows.vista.sonstiges

Hartmut (24.02.2007, 21:30)
Hallo Gruppe,
wegen einiger Programme, z.B. Homebanking, habe ich mir nun unter Vista
Virtual PC 2007 Final installiert. Als virtuelle Maschine mein Windows XP.
Klappt alles wunderbar nur kann ich keine Online Aktivierung durchführen,
angeblich ist der Key falsch.
Ist er natürlich nicht, der Computer ist mal gerade 3 Monate alt, XP war
vorinstalliert, wurde nur einmal Aktiviert und der Key Aufkleber ist immer
noch der gleiche ;-)
Habe es dann an einem zweiten Computer, ebenfalls vorher XP, nun Vista,
probiert. Gleiches Ergebnis, angeblich gebe ich einen falschen Key ein.
Hat hier schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.
Sollte es eine spezielle Group für Virtual PC geben bitte bescheid sagen und
nicht gleich aufregen das ich hier gepostet habe. Kenne mich in Newsgroups
trotz meines hohen Alters nicht aus.

Gruß
Hartmut
Kay (24.02.2007, 21:40)
"Hartmut" <info> schrieb im Newsbeitrag
news:1718
> Hallo Gruppe,
> probiert. Gleiches Ergebnis, angeblich gebe ich einen falschen Key ein.


Dann mach doch eine telefonische Aktivierung. Ist eine kostenfreie 0800
Nummer. Dein XP darf dann natürlich nur einmal installiert sein!

Schau auch: microsoft.public.de.virtualpc

Gruß Kay
Olaf Engelke [MVP Windows Server] (24.02.2007, 22:31)
Hallo Hartmut,
Hartmut wrote:
> Windows XP. Klappt alles wunderbar nur kann ich keine Online
> Aktivierung durchführen, angeblich ist der Key falsch.
> Ist er natürlich nicht, der Computer ist mal gerade 3 Monate alt, XP
> war vorinstalliert, wurde nur einmal Aktiviert und der Key Aufkleber
> ist immer noch der gleiche ;-)
> Habe es dann an einem zweiten Computer, ebenfalls vorher XP, nun
> Vista, probiert. Gleiches Ergebnis, angeblich gebe ich einen falschen
> Key ein. Hat hier schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.

moeglicherweise ist die gelieferte Windows-XP-Version direkt an die Hardware
(Bios etc) gebunden und die weicht beim virtuellen PC nun einmal ab.
Oder aber die Aktivierung wurde innerhalb der letzten 120 (?) Tage
durchgefuehrt, dann ist eine Aktivierung auf anderer Hardware auch nicht
moeglich
Oder es wurde eine andere Version installiert als diejenige, zu der der
Produkt-Key gehoert.
Wie lautet die genaue Fehlermeldung und wann genau tritt sie auf?
Hartmut (24.02.2007, 23:32)
"Olaf Engelke [MVP Windows Server]" <oenews01> schrieb im
Newsbeitrag news:3980
> moeglicherweise ist die gelieferte Windows-XP-Version direkt an die
> Hardware (Bios etc) gebunden und die weicht beim virtuellen PC nun einmal
> ab.
> Oder aber die Aktivierung wurde innerhalb der letzten 120 (?) Tage
> durchgefuehrt, dann ist eine Aktivierung auf anderer Hardware auch nicht
> moeglich
> Oder es wurde eine andere Version installiert als diejenige, zu der der
> Produkt-Key gehoert.
> Wie lautet die genaue Fehlermeldung und wann genau tritt sie auf?


Die Hardware, das wäre natürlich etwas was ich nicht bedacht habe.
Ich nutze Fujitsu-Siemens Computer und die beiliegenden Gecovert CD´s dürfen
natürlich nur mit einem solchen verwendet werden.
Bei der Installation wird auch nichts "angemeckert". XP wird installiert,
wie geschrieben auf beiden Computern gemacht.
Bei Computer 2 wollte ich die ebenfalls immer beiliegende Treiber CD
verwenden und erhielt den Hinweis das diese nur mit einem Fujitsu Siemens
Computer eingesetzt werden kann/darf. Ende der CD ;-)
Das BIOS aller F-S Computer stammt immer von diesen und ein Update desselben
darf auch nur mit Downloads von F-S gemacht werden.
Bei Rechner 1 ist die Aktivierung im Dezember erfolgt, bei Rechner 2 vor
etwa 1 1/2 Jahren.
100% stimmt CD und Key. Neben jedem meiner Computer steht eine, nennen wir
es, Aufbewahrungsbox. In dieser befinden sich grundsätzlich alle mit dem
Computer gelieferten Datenblätter, CD´da sowie gekaufte Software die auf
diesem installiert wurde. Ich habe sogar noch solche Boxen von Computer die
ich schon auseinander genommen habe ;-) Grund: Jedem lag Windows bei, Works,
Symantec, Nero usw. zu all diesen Programmen befinden sich die Seriennummern
auf den CD Hüllen oder ich habe den Windows KEY vom Gehäuse auf die CD
geklebt.
Ich kann also 100% ausschließen das ich eine CD verwendet habe und dabei den
Key einer anderen eingegeben habe.
Der Fehler tritt wie folgt auf.
Ich will ganz normal meine XP Installation aktivieren, werde zur Eingabe des
Key aufgefordert was ich mache und klicke dann auf Aktivieren, über das
Internet. Dann kommt die Meldung das ich den Key überprüfen möge da er
falsch ist.
Zur Hardware und dem Bios. Wenn ich versuche eine meiner legalen Windows
Versionen auf einem nicht Fujitsu-Siemens PC zu installieren geht das nicht.
Dies habe ich schon versucht denn ich besitze mehr Versionen wie ich
gebrauchen kann und die Weitergabe oder der Verkauf ist ja gestattet wenn
die Version nicht woanders noch installiert ist.
Da die Installation unter V-PC funktionierte muss hier ja irgendwie schon
erkannt werden das es sich um ein F-S Bios handelt sonst würde die CD nicht
angenommen.

Gruß
Hartmut
Hartmut (26.02.2007, 23:04)
"Hartmut" <info> schrieb im Newsbeitrag
news:1718
[..]
> Sollte es eine spezielle Group für Virtual PC geben bitte bescheid sagen
> und nicht gleich aufregen das ich hier gepostet habe. Kenne mich in
> Newsgroups trotz meines hohen Alters nicht aus.

Durch die in einer Virtuellen Umgebung "geänderte Hardware" muss ein Anruf
bei MS erfolgen.
Kurz einige Codes eingeben, Original Key eingeben, Neuen Key der
Computerstimme eingeben, Fertig anklicken. XP ist aktiviert ;-)

Gruß
Hartmut
Ähnliche Themen