expertenaustausch > sci.* > sci.philosophie

Peter Ohle-Michalicka (14.02.2020, 19:47)
1. nicht bewerten
2. nicht beurteilen
3. nicht richten
Carsten Thumulla (14.02.2020, 19:54)
Die haben eine Fahne

ct
Thomas Eichel (15.02.2020, 03:13)
Am 14.02.2020, Peter Ohle-Michalicka vermutete :
> 1. nicht bewerten
> 2. nicht beurteilen
> 3. nicht richten


Falsche Definition von Spiritualität, die nur den Mächtigen dient.
Rudolf Sponsel (15.02.2020, 17:38)
Am 14.02.2020 um 18:47 schrieb Peter Ohle-Michalicka:
> 1. nicht bewerten
> 2. nicht beurteilen
> 3. nicht richten

Zusammenfassung: Jeder Mensch ist seiner Natur nach spirituell
(geistig), sofern er Sinn und Wert sucht. Spiritualität ist weder eine
eigentlich esoterische noch religiöse Praktik, sondern eine grundlegende
Dimension des Menschseins. Damit ist Spiritualität auch kein Reservat
von Gurus, Religionsstiftern, Propheten oder Priestern, sondern von
jederfrau.

Quelle:

rs
Peter Michalicka (17.02.2020, 12:27)
Akzepiert ...
Lg Peter
Ähnliche Themen