expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.excel

Alexander Kipp (18.04.2006, 12:57)
HI NG,

ich hab mal wieder ein Brett vorm Kopf, deshalb die Bitte um Hilfe. Mein
Anliegen ist folgendes:

Ich hab eine DropDown-Box, in der ich Namen auswählen kann. Abhängig von
der Auwahl der Namen soll eine weitere Eigenschaft im nebenstehenden
Feld angezeigt werden. Diese Infos stehenn im gleichen Excel-Sheet, aber
nicht im aktuellen Arbeitsblatt. Die Auswahl der Namen funktioniert auch
gut, aber den Bezug zur zweiten Eigenschaft bekomme ich leider nicht hin.

Als erstes ist mir die Funktion "Indirekt" eingefallen, die ich schon
vor etwas längerer Zeit mal genutzt habe, aber das scheint nicht zu
funktionieren.

Das ist mit Sicherheit ne Kleinigkeit, aber wie gesagt, das Brett
verhindert zur Zeit die Lösung von meiner Seite....

Schönen Gruß und vielen Dank,

Alexander

P.S.: Wäre es prinzipiell auch machbar, die beiden Eigenschaften schon
bei der Auswahl sichtbar zu machen? (Über eine einfach Drop-Down-Box,
nicht über ein Formular oder so....)
Herbert Taferner (18.04.2006, 16:55)
Hallo Alexander,

> ich hab mal wieder ein Brett vorm Kopf, deshalb die Bitte um Hilfe. Mein
> Anliegen ist folgendes:
> Ich hab eine DropDown-Box, in der ich Namen auswählen kann. Abhängig von der
> Auwahl der Namen soll eine weitere Eigenschaft im nebenstehenden Feld
> angezeigt werden. Diese Infos stehenn im gleichen Excel-Sheet, aber nicht im
> aktuellen Arbeitsblatt. Die Auswahl der Namen funktioniert auch gut, aber den
> Bezug zur zweiten Eigenschaft bekomme ich leider nicht hin.
> Als erstes ist mir die Funktion "Indirekt" eingefallen, die ich schon vor
> etwas längerer Zeit mal genutzt habe, aber das scheint nicht zu funktionieren.


ich vermute einmal du brauchst SVERWEIS
siehe hier




> Das ist mit Sicherheit ne Kleinigkeit, aber wie gesagt, das Brett verhindert
> zur Zeit die Lösung von meiner Seite....
> Schönen Gruß und vielen Dank,
> Alexander
> P.S.: Wäre es prinzipiell auch machbar, die beiden Eigenschaften schon bei der
> Auswahl sichtbar zu machen? (Über eine einfach Drop-Down-Box, nicht über ein
> Formular oder so....)


du kannst auch in der Zelle eine Dropdownauswahl machen
hier findest du ein Beispiel dazu

dort klickst du einmal in die Zelle mit dem Pfeil und wählst dann
im Menü Daten - Gültigkeit
dann siehst du wie die Auswahlwerte hinterlegt sind

den anderen Wert dann an diesen mit SVERWEIS hohlen

mfg Herbert
Alexander Kipp (18.04.2006, 20:40)
Hallo Herbert,

> ich vermute einmal du brauchst SVERWEIS
> siehe hier
>
>
>


Exakt das habe ich gesucht, vielen Dank.

> du kannst auch in der Zelle eine Dropdownauswahl machen
> hier findest du ein Beispiel dazu
>
> dort klickst du einmal in die Zelle mit dem Pfeil und wählst dann
> im Menü Daten - Gültigkeit
> dann siehst du wie die Auswahlwerte hinterlegt sind


Hm, die Datei hab ich runtergeladen, habe aber leider nicht das
gefunden, was ich brauche. Sehrwahrscheinlich habe ich mich einfach
nicht ganz klar ausgedrückt. Mein obiges Problem war, dass ich die
Email-Adresse zu einem Namen automatisch ausfüllen lassen wollte. Das
funktioniert jetzt, sobald ich meine Auswahl in der Drop-Down-Box
getroffen habe. Jetzt suche ich nach einer Möglichkeit, diese
Information bereits im Drop-Down-Teil der Box anzeigen zu lassen (für
die Auswahlentscheidung brauch ich bereits die Info; Sozusagen eine
zweispaltige DropDown-Box. Kenn ich aus Access, weiß nur leider nicht,
ob das auch in Excel funktioniert).

Vielen Dank und schönen Gruß,

Alex
Herbert Taferner (18.04.2006, 21:24)
Hallo Alexander,

> Exakt das habe ich gesucht, vielen Dank.


Bitte gern !

> Hm, die Datei hab ich runtergeladen, habe aber leider nicht das gefunden, was
> ich brauche. Sehrwahrscheinlich habe ich mich einfach nicht ganz klar
> ausgedrückt. Mein obiges Problem war, dass ich die Email-Adresse zu einem
> Namen automatisch ausfüllen lassen wollte. Das funktioniert jetzt, sobald ich
> meine Auswahl in der Drop-Down-Box getroffen habe. Jetzt suche ich nach einer
> Möglichkeit, diese Information bereits im Drop-Down-Teil der Box anzeigen zu
> lassen (für die Auswahlentscheidung brauch ich bereits die Info; Sozusagen
> eine zweispaltige DropDown-Box. Kenn ich aus Access, weiß nur leider nicht, ob
> das auch in Excel funktioniert).


was hast du den für eine Box ?
in Excel gibt es ein
Listenfeld ( ListBox ) oder
Kombinationsfeld ( ComboBox )

beides geht mehrspaltig da musst du
ColumnCount = 2 einstellen

mfg Herbert
Alexander Kipp (19.04.2006, 10:33)
Hallo Herbert,

> was hast du den für eine Box ?
> in Excel gibt es ein
> Listenfeld ( ListBox ) oder
> Kombinationsfeld ( ComboBox )
> beides geht mehrspaltig da musst du
> ColumnCount = 2 einstellen


Ich habe weder eine ListBox, noch eine ComboBox (zumindest bisher noch
nicht). Was ich versuche, ist folgendes: Durch die Einstellungen unter
Daten->Gültigkeit lege ich die Quelle der Daten fest (analog zu dem
Beispiel, was Du mir genannt hast). Allerdings kann ich dort nur eine
Spalte als Quelle hinterlegen. Was ich aber gerne hätte, wäre folgendes:

Wenn ich auf den Pfeil neben der Drop-Down-Box klicke, öffnet sich ja
die eigentliche Liste mit den verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Dort
sollte neben dem Namen noch eine weitere Spalte angezeigt werden (bspw.
Adresse oder so), da diese Informationen mit in die Auswahlentscheidung
mit einbezogen werden sollen. Wie gesagt, bisher versuche ich, das über
eine Drop-Down-Box zu lösen, da sich diese so schön in Tabellen
integrieren lassen. Mit List- oder Combo-Boxen hatte ich immer den
Eindruck, dass sie eher losgelöst von Tabellen "darüber" liegen.

Ich hoffe, jetzt ist mein Problem etwas klarer geworden.

Schönen Gruß,

Alexander
Eric March (19.04.2006, 12:39)
> Ich habe weder eine ListBox, noch eine ComboBox (zumindest bisher noch
[..]
> integrieren lassen. Mit List- oder Combo-Boxen hatte ich immer den
> Eindruck, dass sie eher losgelöst von Tabellen "darüber" liegen.
> Ich hoffe, jetzt ist mein Problem etwas klarer geworden.


Nein... Eigentlich nicht.
Du willst direkt in der Namens-D.D.L. "nach rechts rüber" können um zum
(mittlerweile) gewählten Namen dann _wahlweise_ Straße oder Telefonnumer
als _einzelne_ gewünschte Auswahl zu greifen?
Das könnte ich mir mit Datenbanken vorstellen, aber Excel düftest du so
doch ein bisschen überanstrengen.
Alexander Kipp (19.04.2006, 16:29)
Eric March wrote:
> Nein... Eigentlich nicht.
> Du willst direkt in der Namens-D.D.L. "nach rechts rüber" können um zum
> (mittlerweile) gewählten Namen dann _wahlweise_ Straße oder Telefonnumer
> als _einzelne_ gewünschte Auswahl zu greifen?
> Das könnte ich mir mit Datenbanken vorstellen, aber Excel düftest du so
> doch ein bisschen überanstrengen.


Anscheinend ist es wirklich nicht klarer geworden. Ich versuche es mit
einem Beispiel:

Zelle A1 ist die Drop-Down-Liste. Nach getroffener Auswahl soll hier
lediglich der Name stehen. Wenn ich aber die Auswahl treffe und die
Liste öffne, möchte ich in der Liste neben dem Namen auch z. B. Straße
stehen haben. Diese brauche ich für die Entscheidung. Wenn ich aber die
Auswahl getroffen habe, soll nur der Name in Zelle A1 stehen, nichts
anderes. Wie gesagt, so eine FUnktion kenne ich aus List- oder
Combo-Boxes aus Access, bei denen man mit ColumnCount und BoundColumn
alls notwendige einstellen könnte. Aber genau das möchte ich hier umgehen...

vielen Dank und schönen Gruß,

Alex
Thomas Ramel (19.04.2006, 17:06)
Grüezi Alexander

Alexander Kipp schrieb am 19.04.2006

>> was hast du den für eine Box ?


> Ich habe weder eine ListBox, noch eine ComboBox (zumindest bisher noch
> nicht). Was ich versuche, ist folgendes: Durch die Einstellungen unter
> Daten->Gültigkeit lege ich die Quelle der Daten fest (analog zu dem
> Beispiel, was Du mir genannt hast). Allerdings kann ich dort nur eine
> Spalte als Quelle hinterlegen.


Ja, das ist korrekt, etwas anderes ist mit diesem Feature auch nicht
möglich.

> Was ich aber gerne hätte, wäre folgendes:
> Wenn ich auf den Pfeil neben der Drop-Down-Box klicke, öffnet sich ja
> die eigentliche Liste mit den verschiedenen Auswahlmöglichkeiten. Dort
> sollte neben dem Namen noch eine weitere Spalte angezeigt werden (bspw.
> Adresse oder so), da diese Informationen mit in die Auswahlentscheidung
> mit einbezogen werden sollen. Wie gesagt, bisher versuche ich, das über
> eine Drop-Down-Box zu lösen, da sich diese so schön in Tabellen
> integrieren lassen. Mit List- oder Combo-Boxen hatte ich immer den
> Eindruck, dass sie eher losgelöst von Tabellen "darüber" liegen.


....doch das ist die einzige Möglichkeit dies wie gewünscht zu realisieren.

Das Aussehen der Combobox kannst Du über deren Eigenschaften noch steuern -
letztlich kann sie dann *fast* so aussehen wie eine Zelle.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel (@work)
Ähnliche Themen