expertenaustausch > linux.debian.user.german

Andreas Tille (12.02.2020, 22:20)
Hallo,

ich bereite gerade einen Rechner für eine Freundin vor, die aus guten
Gründen Gnome nutzen möchte. E-Mail-Client soll aber Thunderbird sein
und nicht das von Gnome ins Menü einsortierte Evolution. OK, das
Thunderbird-Paket installieren ist leicht - aber wie kann ich das dann
auch hinter das E-Mail-Icon legen? Ich kenne mich mit Gnome leider
nicht aus. (Hinweise auf Mate etc. sind nicht hilfreich.)

Viele Grüße
Andreas.
Andreas Tille (13.02.2020, 18:10)
On Wed, Feb 12, 2020 at 11:11:52PM +0100, Hilmar Preuße wrote:
> Reicht es nicht aus, das Evolution Icon auszublenden und die $USERIN
> dann auf TB zu trimmen? Eventuell kann man dem TB auch ein anderes Icon
> zuweisen.


OK, Rechtsklick auf das Evolution-Icon da kommt "Löschen" (oder sowas,
habe den Rechner gerade nicht vor mir.) Aber wenn das Gnome Menu schon
mal ein E-Mail-Programm-Icon präsentiert, dann will man das doch auch
mit einem E-Mail-Programm nach Wunsch hinterfüttern. Analog könnte ich
mir zumindest theoretisch vorstellen, Firefox durch Chromium zu ersetzen
- nicht das ich das wirklich wollte, nur im Prinzip sollte da ja
eigentlich sowas wie "sensible-browser" dahinterstecken, wenn ich mal
meiner (leider oft sehr falschen) Intuition freien Lauf lassen darf.

Viele Grüße

Andreas.
nyheter (13.02.2020, 18:50)
Probier es mal mit den Gnome Tweak Tools, damit lassen sich solche
Geschichten einstellen

# apt install gnome-tweak-tool gnome-tweaks

Hilsen
Ytre

On 2/13/20 4:50 PM, Andreas Tille wrote:
[..]
Richard Kraut (13.02.2020, 20:10)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA512

Am Donnerstag, den 13.02.2020, 16:50 +0100 schrieb Andreas Tille:

> OK, Rechtsklick auf das Evolution-Icon da kommt "Löschen" (oder sowas,
> habe den Rechner gerade nicht vor mir.) Aber wenn das Gnome Menu schon
> mal ein E-Mail-Programm-Icon präsentiert, dann will man das doch auch
> mit einem E-Mail-Programm nach Wunsch hinterfüttern. Analog könnte ich
> mir zumindest theoretisch vorstellen, Firefox durch Chromium zu ersetzen
> - nicht das ich das wirklich wollte, nur im Prinzip sollte da ja
> eigentlich sowas wie "sensible-browser" dahinterstecken, wenn ich mal
> meiner (leider oft sehr falschen) Intuition freien Lauf lassen darf.


Ich würde hier an 2 Stellen schrauben:

1. Über die Gnome-Einstellungen (nach 'Einstellungen' in den Aktivitäten
suchen oder rechts oben in den Bereich für das Abmelden, Herunterfahren etc.
klicken und anschließend auf das Symbol mit dem Schraubendreher und dem
Schraubenschlüssel) -> Details (ganz unten) -> Vorgabe-Anwendungen.
Hier von Evolution auf Thunderbird umstellen.

2. Links in der Favoritenleiste bei den Aktivitäten ein Rechtsklick auf das
Evolution-Symbol und dieses entfernen (aus Favoriten entfernen). Anschließend
nach Thunderbird suchen, ebenfalls einen Rechtsklick auf das Symbol ausführen
und 'Zu Favoriten hinzufügen' auswählen. Nun ist Thunderbird da drin.

Die Einträge in der Leiste lassen sich auch nach seinem Gusto anordnen.
Einfach auf das gewünschte Icon klicke, die Maustaste gedrückt halten, Icon an
die gewünschte Stelle verschieben und Maustaste los lassen.

- --
Andreas Tille (13.02.2020, 23:10)
On Thu, Feb 13, 2020 at 07:03:43PM +0100, Richard Kraut wrote:
> Ich würde hier an 2 Stellen schrauben:
> 1. Über die Gnome-Einstellungen (nach 'Einstellungen' in den Aktivitäten
> suchen oder rechts oben in den Bereich für das Abmelden, Herunterfahren etc.
> klicken und anschließend auf das Symbol mit dem Schraubendreher und dem
> Schraubenschlüssel) -> Details (ganz unten) -> Vorgabe-Anwendungen.
> Hier von Evolution auf Thunderbird umstellen.


Da steht momentan schon Thunderbird.

> 2. Links in der Favoritenleiste bei den Aktivitäten ein Rechtsklick auf das
> Evolution-Symbol und dieses entfernen (aus Favoriten entfernen). Anschließend
> nach Thunderbird suchen, ebenfalls einen Rechtsklick auf das Symbol ausführen
> und 'Zu Favoriten hinzufügen' auswählen. Nun ist Thunderbird da drin.


Das ist korrekt und funktioniert.

> Die Einträge in der Leiste lassen sich auch nach seinem Gusto anordnen.
> Einfach auf das gewünschte Icon klicke, die Maustaste gedrückt halten, Icon an
> die gewünschte Stelle verschieben und Maustaste los lassen.


Super. Das hat außerordentlich weitergeholfen.

Viele Grüße

Andreas.
Ähnliche Themen