expertenaustausch > microsoft.* > microsoft.german.windowsce

Peter Mairhofer (22.04.2010, 21:45)
Hi,

Ich hoffe ich hab es nur falsch verstanden: Was ist mit Bluetooth auf
WM5 los?!

Bei meinem alten Qtek 2020i (WM2003SE) hatte ich einen anständigen
Bluetooth-Manager, der Netzwerke (PAN), Modem, Dateiaustausch,
Visitenkarten etc. unterstützt hat. Alles was man sich so vorstellt.

Bei meinem "neuen" Qtek 9100 (WM5) gibt es keinen Bluetooth Manager
mehr. Die Einstellungen beschränken sich auf: "Bluetooth einschalten"
und "Gerät sichtbar machen" --> Wo ist der Bluetooth Name?!

Weiters COM Anschlüsse (Eingehende Ports).

Und schließlich die Kopplungen/Partnerschaften für die man gerade mal
Freisprechen und DFÜ-Netzwerk auswählen kann.

Das ist wohl ein Scherz oder? Zurück in die Steinzeit? Oder hab ich
hoffentlich nur etwas falsch verstanden?

LG,
Peter
Thomas Wolfram [MVP] (04.05.2010, 23:59)
"Peter Mairhofer" <63832452> schrieb im Newsbeitrag news:ouq1
> Hi,
> Ich hoffe ich hab es nur falsch verstanden: Was ist mit Bluetooth auf WM5 los?!
> Bei meinem alten Qtek 2020i (WM2003SE) hatte ich einen anständigen Bluetooth-Manager, der Netzwerke (PAN), Modem, Dateiaustausch,
> Visitenkarten etc. unterstützt hat. Alles was man sich so vorstellt.


Das war wahrscheinlich die optionale Bluetooth Software von
Broadcomm bzw. später Widcomm. Die hat bei weitem nicht jeder
Herstellers in ROM integriert.

> Bei meinem "neuen" Qtek 9100 (WM5) gibt es keinen Bluetooth Manager mehr. Die Einstellungen beschränken sich auf: "Bluetooth
> einschalten" und "Gerät sichtbar machen" --> Wo ist der Bluetooth Name?!
> Weiters COM Anschlüsse (Eingehende Ports).
> Und schließlich die Kopplungen/Partnerschaften für die man gerade mal Freisprechen und DFÜ-Netzwerk auswählen kann.
> Das ist wohl ein Scherz oder? Zurück in die Steinzeit? Oder hab ich hoffentlich nur etwas falsch verstanden?


Ich weiß nicht, welches ROM Du auf dem Qtek 9100 genau hast.
Aber bei Deinem nunmehr ja auch schon 5 Jahre alten WM5 ROM ist
vermutlich eben nicht die Broadcomm/Widcomm-BT-Software drin,
sondern nur der (damalige) Standardtreiber von WM.

Einfache Abhilfe dagegen gibt es meistens nicht, außer ein anderes
ROM zu flashen.

Gruß,
Thomas
Peter Mairhofer (07.05.2010, 21:41)
Am 04.05.2010 23:59, schrieb Thomas Wolfram [MVP]:
> "Peter Mairhofer" <63832452> schrieb im Newsbeitrag
> news:ouq1
> Das war wahrscheinlich die optionale Bluetooth Software von
> Broadcomm bzw. später Widcomm. Die hat bei weitem nicht jeder
> Herstellers in ROM integriert.
>[...]
> Einfache Abhilfe dagegen gibt es meistens nicht, außer ein anderes
> ROM zu flashen.


Hi,

Danke für die Aufklärung, das macht Sinn. Ich möchte eigentlich mein ROM
ohnehin aus einem speziellen Grund flashen [1]. Auf xda-developers gibt
es dazu ja massig Hinweise aber so unübersichtlich dass man da sich
nicht auskennt. Deswegen gleich ein paar grundlegende Fragen dazu:

* Mein WM5 gefällt mir vom Layout her eigentlich. Das WM6 laut
Screenshots nicht. Kann man in WM6 das alte WM5 Layout einrichten?
(sowie unter XP das alte Windows Layout?)

* Ist WM6 langsamer als WM5 oder verbraucht mehr Resourcen?

* Von WM6 gibt es glaube ich WM6, WM6.1 und WM6.5. Irgendwo hab ich
gehört dass WM6.5 sehr viel RAM brauchen soll und deswegen ziemlich
träge ist. Stimmt das? Was wäre denn eine optimale Wahl? WM6.1 ?

lg,
Peter

[1] Ich möchte nämlich den Diebstahl meines PDA (und vor allem meiner
persönlichen Daten) mittels RemoteTracker erschweren. Das hat aber nur
Sinn wenn das Ding einen Hard-Reset überlebt. Und dazu muss man es in
das ROM schreiben:
Thomas Wolfram [MVP] (19.05.2010, 00:26)
"Peter Mairhofer" <63832452> schrieb im Newsbeitrag news:mmr1
> Am 04.05.2010 23:59, schrieb Thomas Wolfram [MVP]:
> Hi,
> Danke für die Aufklärung, das macht Sinn. Ich möchte eigentlich mein ROM ohnehin aus einem speziellen Grund flashen [1]. Auf
> xda-developers gibt es dazu ja massig Hinweise aber so unübersichtlich dass man da sich nicht auskennt. Deswegen gleich ein paar
> grundlegende Fragen dazu:
> * Mein WM5 gefällt mir vom Layout her eigentlich. Das WM6 laut Screenshots nicht. Kann man in WM6 das alte WM5 Layout einrichten?
> (sowie unter XP das alte Windows Layout?)


Also ich bin nicht ganz sicher was Du mit Layout meinst,
aber zwischen WM5 und WM6 hat sich eigentlich optisch sehr
wenig geändert und WM6 bzw. 6.1 lassen sich mehr oder
weniger genauso einstellen, was Themes/Skins usw. angeht.
Zumindest solange keine zusätzlichen Oberflächen von
Drittherstellern eingesetzt werden.

Eine größere Änderung im Aussehen gab es erst mit WM 6.5,
da ist ein neuer Startbildschirm dazugekommen und das
Layout des Startmenüs wurde geändert. Mit WM 6.5.3 wurden
dann noch weitere Änderungen bei Menüs, Button-Layouts usw.
hinzugenommen, alles für mehr "Fingerfreundlichkeit".

Die meisten 6.5.x ROMs haben aber irgendwelche zusätzlichen
Oberflächen installiert, die die originale MS-Oberfläche
mehr oder weniger überlagern, mindestens aber den Startbildschirm
komplett ersetzen. Z.B. sehr beliebt ist die fingerfreundliche
Sense-Oberfläche von HTC (Weiterentwicklung von TouchFLO).

> * Ist WM6 langsamer als WM5 oder verbraucht mehr Resourcen?


Nein, eher gleich oder bei manchen Geräten, wie z.B. Samsung I-Serie
sogar schneller und stabiler. Zumindest wenn man offizielle ROMs
verwendet.

> * Von WM6 gibt es glaube ich WM6, WM6.1 und WM6.5. Irgendwo hab ich gehört dass WM6.5 sehr viel RAM brauchen soll und deswegen
> ziemlich träge ist. Stimmt das? Was wäre denn eine optimale Wahl? WM6.1 ?


Also ich benutze nur noch 6.5, aber ein offizielles. Ein "pures" 6.5
braucht normalerweise nicht wesentlich mehr RAM als 6.1. Aber man kann
das nicht verallgemeinern. Viele "Bastel"-ROMs sind leider überfrachtet
mit aller möglichen Zusatzsoftware oder benutzen veraltete Treiber
oder ähnliches, oder basieren auf frühen 6.5er Versionen oft
von anderen Geräten und dann können im konkreten Einzelfall die
Erfahrungen sehr verschieden sein.

Gruß,
Thomas
Ähnliche Themen