expertenaustausch > linux.debian.user.german

Thomas Letzner (06.10.2004, 11:30)
Hi

ich habe mir nen kleinen Server gekauft (Primergy 470/Siemens). Nun steh
ich vor zwei Entscheidungen die ich mit eurer Hilfe lösen will.
Es scheint ja noch nicht fest zustehen aber Sarge wird ja ganz
offensichtlich bald zu Stable migriert. Wenn ich jetzt aber meinen
Server installiere stelt sich die Frage ob ich erst
ein stable installieren soll oder doch schon auf Sarge einsteigen soll?

Das zweite ist die Frage nach der Apache Version, ist der Betrieb des
Apache 2 schon problemlos mit PHP und MYsql möglich?

Thomas
Jan Kesten (06.10.2004, 11:40)
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Thomas Letzner wrote:

| ich habe mir nen kleinen Server gekauft (Primergy 470/Siemens).

Hallo, Thomas!

Das ist schonmal gut :-)

| Nun steh ich vor zwei Entscheidungen die ich mit eurer Hilfe
| lösen will. Es scheint ja noch nicht fest zustehen aber Sarge
| wird ja ganz offensichtlich bald zu Stable migriert. Wenn ich
| jetzt aber meinen Server installiere stelt sich die Frage ob ich
| erst ein stable installieren soll oder doch schon auf Sarge
| einsteigen soll?

Also, der Standard-Rat in dieser Situation wird sein: stable. Denn
für woody gibt es Security-Updates und für sarge (noch) nicht. Ich
persönlich verwende zwar auch sarge, aber ich bin halt auch bereit
mich um die eventuellen Probleme durch die entweder nicht
vorhandenen Patches selbst zu kümmern und/oder eventuelle andere
Probleme durch Abhängigkeiten in Kauf zu nehmen. Und ich muss sagen,
aus meiner Sicht fahre ich gut damit.

| Das zweite ist die Frage nach der Apache Version, ist der Betrieb
| des Apache 2 schon problemlos mit PHP und MYsql möglich?

Ohne weiteres, habe ich am laufen und funktioniert wunderbar.

Cheers,
Jan

- --
GPG-KeyID: 82201FC4
Available at my public keyserver
Martin Samesch (06.10.2004, 12:20)
On Wed, Oct 06, 2004 at 11:29:28AM +0200, Jan Kesten wrote:
> Thomas Letzner wrote:
> | [...]
> | Das zweite ist die Frage nach der Apache Version, ist der Betrieb
> | des Apache 2 schon problemlos mit PHP und MYsql möglich?
> Ohne weiteres, habe ich am laufen und funktioniert wunderbar.


Im PHP Handbuch, FAQ -> Installation, steht dazu (deutsche Übersetzung,
noch nicht online):

Warum sollte ich Apache 2 nicht in einer Produktions-Umgebung verwenden?

Die folgende Antwort ist ein modifizierter Auszug aus einer Mail von
Rasmus Lerdorf.

Apache 2 ist eine komplette Neufassung und eine komplette
Architekturänderung von Apache 1. Es ist nicht wie der Umstieg von PHP 3
auf PHP 4 oder von PHP 4 auf PHP 5. Es gibt viel gemeisamen Code und die
Grundarchitektur von PHP hat sich sicherlich seit Jahren nicht geändert.
Deshalb hat es keinen Sinn, Apache 1 und Apache 2 mit PHP 4 und PHP 5 zu
vergleichen. Die Architektur hat sich über die Jahre bewährt und der
Code ist, obwohl stellenweise etwas sperrig, ein bekanntes Gebilde. PHP
wurde von Anfang an auf die Architektur von Apache 1 ausgelegt und
darunter funktioniert es außerordentlich gut.

Die Haupteigenschaft, die Leute zu Apache 2 zieht, ist Threading. Unter
Windows, [...] Unter UNIX gibt es aber eine Menge grundlegender
Bibliotheken, bei denen Threadsicherheit eine Unbekannte ist. Dabei
handelt es sich nicht um die PHP-Erweiterungen, sondern um die
Bibliotheken Dritter, die den hunderten von PHP-Erweiterungen zugrunde
liegen. Ob eine Bibliothek von Dritten threadsicher ist, lässt sich sehr
schwer feststellen. [...] Hunderte von Leute, die vielleicht nur etwa
eine Million Seitenaufrufe pro Tag bekommen, mögen nun einwerfen, dass
Apache+PHP+ext/foo bei ihnen perfekt funktioniert. Dann kommt ein
anderer Benutzer daher, der 100 Millionen Seitenaufrufe pro Tag hat und
eine schnelle Dual-Prozessor Maschine verwendet und alles geht hoch, weil
nun das Fenster für irgendeine winzige Race Condition aufgrund der
höheren Prozessor-Geschwindigkeit, des zweiten Prozessors und der höheren
Frequenz der Seitenaufrufe viel größer gemacht wurde. [...]

Es gibt eine Anzahl (behebbarer) technischer Gründe, aufgrund derer
Rasmus es für keine gute Idee hält, Apache2+PHP in einer
Produktionsumgebung zu verwenden [...]

Gruß,
Martin
[..]
Christian Schmidt (06.10.2004, 13:00)
Hallo *,

Thomas Letzner, 06.10.2004 (d.m.y):

> ich habe mir nen kleinen Server gekauft (Primergy 470/Siemens).


Wir ueberlegen, ein oder zwei neue Server anzuschaffen und
interessieren uns fuer den Fujitsu-Siemens Primergy RX100 mit
SATA-Platten.

Betreibt den zufaellig jemand mit Debian Woody oder Sarge? Fuer einen
kurzen Erfahrungsbericht waere ich dankbar...

Bei der Gelegenheit: Hat jemand Erfahrungen mit der Firma Thomas Krenn
<http://www.thomas-krenn.com>?

Auch diesbezueglich waere ich fuer ein paar Erfahrungsberichte
dankbar...

Gruss, Danke & sorry fuer OT,
Christian
Philipp Meier (06.10.2004, 13:40)
On Wed, Oct 06, 2004 at 12:18:41PM +0200, Martin Samesch wrote:
> On Wed, Oct 06, 2004 at 11:29:28AM +0200, Jan Kesten wrote:
> Im PHP Handbuch, FAQ -> Installation, steht dazu (deutsche Übersetzung,
> noch nicht online):
> Warum sollte ich Apache 2 nicht in einer Produktions-Umgebung verwenden?


[Threading und Apache2-Info ausgelassen]

Wie sieht das eigentlich aus, wenn man apache2 ohne threading, also
prefork o.?. mit dem php4-module betreibt? Das m??te doch eingentlich
keinen unterschied zu apache1 machen, oder?

-billy.
Stephan Wolf (06.10.2004, 16:00)
Hello Christian,

Wednesday, October 6, 2004, 12:13:10 PM, you wrote:

CS> Bei der Gelegenheit: Hat jemand Erfahrungen mit der Firma Thomas Krenn
CS> <http://www.thomas-krenn.com>?

Jep, habe dort neulich eine Pizzaschachtel bestellt (P4-2,8)
Hardware sieht sauber verarbeitet aus - auch das RAID haben die sauber
als Mirror konfiguriert.

Treiberpackage war für Win und Lin mit dabei

Dauertest seit 4 Wochen mit 100% CPU-Nutzung via distributed.net
Auch thermisch stabil

Lieferzeit war auch sehr flott, wie angegeben

Kann ich weiter empfehlen
Uwe Laverenz (06.10.2004, 16:50)
On Wed, Oct 06, 2004 at 12:13:10PM +0200, Christian Schmidt wrote:

> Bei der Gelegenheit: Hat jemand Erfahrungen mit der Firma Thomas Krenn
> <http://www.thomas-krenn.com>?


Jep, wir haben da ein paar Kisten gekauft, kann man empfehlen.

cu,
Uwe
Ähnliche Themen