expertenaustausch > alt.* > alt.astrologie

Thomas Hilgert (20.05.2011, 10:23)
Nun ja, irgendeine Technologie muss es sein, die uns leben lässt. Das
dann "Matrix" zu nennen, sei dahingestellt. Nach meiner Ansicht ist das
Universum lediglich ein Projektionsraum, die Galaxien eine Art
"Kunstprojekt". Es sind Schaubuden mit Gärten, in jedem Garten läuft
etwas anderes und alle x Mio. Jahre wird neu aufgemischt. Außerhalb des
Projektionsraums gibt es eine Kristall-Ebene, von der aus auch unsere
Erde und der Rest des Universums verwaltet wird. Unsere Gehirne sind
lediglich Prozessoren, auf der Kristall-Ebene existiert zu jedem
Menschen ein Kristall - man könnte auch Seele dazu sagen. Der Kristall
enthält auch den Datenspeicher für unser Leben, d.h. Erinnerungen sind
hierauf abgelegt. Über eine "wireless"-Verbindung stehen Kristall und
Gehirn in Kontakt. Das Gehirn allein ist nicht dazu in der Lage,
Langzeiterinnerungen abzulegen und zu speichern.
Thomas Hilgert (20.05.2011, 10:33)
Thomas Hilgert schrieb:
> etwas anderes und alle x Mio. Jahre wird neu aufgemischt.


Ijon Tichy (21.05.2011, 07:23)
On Fri, 20 May 2011 10:33:50 +0200, Thomas Hilgert wrote:

> Thomas Hilgert schrieb:
>> etwas anderes und alle x Mio. Jahre wird neu aufgemischt.

>




mfg
Ijon Tichy
Ähnliche Themen